24.8.2016

Bei einem Spaziergang entdeckt und das Glück gehabt, zur richtigen Tageszeit da zu sein (naja, Glück in Anführungstrichen, weil ich ja nicht in der Mittagssonne mit der Kamera herumziehe...)
War sicher irgendwann mal ein gesunder und ansehnlicher Baum, dem es rundherum gut ging, bevor es ihn dann gemerkelt hat.

24.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 6 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

23.8.2016



23.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

22.8.2016

Ich war eigentlich des Himmels wegen losgefahren, der sich vielversprechend eingedüstert hatte, als ich auf die wunderschön gemusterte Kuh stiess. Das Kälbchen hab ich erst entdeckt, als ich über das Brennesselgestrüpp schauen konnte, das die Weide umgab. Für die paar Tage, die es auf der Welt ist stand es schon bemerkenswert stabil auf den Beinen und trabte fidel herum.
Wurde dann schönes Licht und ich hab die beiden eine Stunde lang fotografiert. Sieht die Mama nicht rundherum happy aus?

22.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

20.8.2016
Freue mich sehr mit: Meine wA hat ihren ersten Kalender fotografiert, bei Calvendo veröffentlicht und ist jetzt so happy wie ich mit meinem allerersten Buch 1983. Und das kann ich absolut nachvollziehen :-)
“Frösche zum Verlieben” ist der Titel und besteht aus aussergewöhnlichen, ganz besonderen Nahaufnahmen von Teichfröschen.
Hab ja auch mitbekommen, wieviel Monate sie mit Liebe und Geduld fotografiert hat und am Ende ist es ein richtig toller Kalender geworden.


Hier bei Calvendo kann man ihn sich anschauen und durchblättern.
Und wer ihn gerne an seiner Wand haben und sich das ganze Jahr daran erfreuen möchte, findet ihn bei buch24.de , Amazon , oder Ebay
Aber man kann ihn natürlich auch in seinem Lieblingsbuchladen bekommen. Zwei Exemplare im A4 Format verlosen wir hier. Einfach schreiben, warum dieser wunderbare Kalender bei Euch genau richtig sei.
Und bitte auch mal Freunde und Freundinnen darauf hinweisen – ich glaube, es gibt viel mehr Fröschlein-Fans, als man so denkt.

Der September ist mein persönliches Lieblingsbild :-)

20.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 67 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

19.8.2016






19.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 16 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

17.8.2016

Das Wetter war nicht so prall, aber für meine Mövenfotos hat es den schönen ruhigen Hintergrund geliefert wie ich ihn mir für meine Bilder gewünscht hatte und einen Abend hat es sich dann auch zu einem richtig fett kitschigen Sonnenuntergang hinreissen lassen ;-)

17.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

16.8.2016
Hatte urplötzlich Bock Möven zu fotografieren und bin dafür letzte Woche nach Sylt gedüst. Was in der Hauptsaison nicht die grandioseste Idee ist, aber wenn man sich denn mal was in den Kopf gesetzt hat...

Bin mit rund 800 Fotos zurückgekommen, die ich jetzt erst mal mit meiner wA sichten muss. Vermutlich werde ich 10-15 aufheben. Ein paar habe ich mir schon mal vorab herausgesucht. Dies sind drei davon.

Ist schon ein sehr spezielles Geflügel. Und warum sie beim Herumfliegen ununterbrochen lautstark herumquaken ist mir ein Rätsel. Aber sie werden schon einen Grund haben und ich hör es auch ganz gerne. Passte perfekt zu dem Rauschen des Meeres, das sehr unruhig war. Stimmte alles.


16.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 16 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

15.8.2016


Der Wind war dem Eichelhähernachwuchs in die Strubbelfrisur gefahren und hatte ihm eine Feder aufgestellt. Ich war nicht dabei, aber meine wA hat den richtigen Moment perfekt erwischt.

15.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 8 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

13.8.2016

Wow – mein Buch zum Ruhestand kommt wohl richtig gut an und ist jetzt schon in der dritten Auflage. Zu der ich jetzt meine Belegexemplare bekommen habe und einmal wieder nicht alle für mich behalten will. Von drei Exemplaren (wie immer signiert) würde ich mich trennen und sie unter denjenigen verlosen, die schreiben, warum das Buch bei ihnen genau richtig sei.
(Diesmal aber nur mit simpler “Augen zu und auf das Display tippen”- Los-Methode)

13.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 92 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

12.8.2016


12.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 8 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

11.8.2016

An einem Stapel frisch geschlagenen Holzes vorbeigekommen, mich über die vielen schönen Bilder auf den Schnittflächen gefreut, sie fotografiert und dieses hier war mein Favorit.

11.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 13 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

10.8.2016


10.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 15 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

9.8.2016

Schaute ein bisschen misstrauisch, als es mich mit der Kamera sah. Würde so gerne mal einen Kuh-Kalender machen, aber es gibt hier mittlerweile auf den Weiden kaum noch welche dieser friedlichen, freundlichen Vierbeiner. Keine Ahnung wieso - vielleicht rechnet es sich für die Landwirte nicht mehr bei dem Billigbilligkaufwahn der Endverbraucher in den Schnäppchenmärkten. Will aber auch zugeben, dass ich nicht ganz unschuldig am mangelnden Umsatz der Branche bin: Mein LI bietet ein geradezu hinreissendes Filet mit gebratenen Austernpilzen, Knoblauch, Thymian, geschmolzenem Parmesan und gerösteten Pinienkernen an. Und ich bestell das abseits von Fisch und Pasta vielleicht gerade vier Mal im Jahr. So kann das natürlich auch nichts werden mit der Erholung der Viehwirtschaft :-(

9.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 24 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

8.8.2016

Jetzt bin ich aber mal richtig in Sorge. Seit drei Wochen lässt sich nicht eins meiner Hörnchen mehr blicken, Schwarzschwanz, Baby, Nepomuk, Junior, Herr Seeberger – Null. Keine Ahnung was los ist.
Hatte für zwei Wochen eine Wildkamera aufgebaut, um zu schauen ob sie zur Zeit vielleicht aus irgendeinem Grund ihr Frühstück zwischen 5:00 und 7:00 zu sich zu nehmen. Nix.
Wo immer sie stecken...

8.8.2016 | AUTOR: ULI STEIN | 19 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)