6.3.2015

Das ist das letzte Foto, das ich von meinem Hörnchen gemacht habe und es ist jetzt schon eine ganze Weile her. Und immer wenn ich es ansehe, kommt es mir vor als wenn es sich noch einmal zum Abschied umdreht, über die Schulter schaut und sagen will: ”Dann mach´s mal gut. Werde die Imbissbude auch vermissen, aber ich muss dann jetzt...”
Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein und es faulenzt nur in seinem Kobel herum und hat genug Vorräte ohne aus dem Haus zu müssen.

6.3.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

5.3.2015


5.3.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 8 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

4.3.2015

Das kleine Pummelchen hat mich die ganze Zeit über an Yoda erinnert. Mit nicht aufrechtstehenden Ohren natürlich. Ein ganz wunderbarer kleiner, hellwacher und liebenswerter Vierbeiner mit einem dicken Plüsch-Teddy-Fell, das man gar nicht aufhören mochte zu kraulen.
Das Hundeprojekt geht jetzt erstmal in die letzte Runde und dieser Knuddel kommt defintiv ins Portfolio.

4.3.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 5 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

3.3.2015

Freu mich immer wieder über ihre´ wunderschönen Mähnen/Frisuren.
Keine Ahnung, wie sie da durchsehen können, aber irgendwie scheint es zu funktionieren, denn sie kommen meist neugierig an den Weidezaun, wenn ich mich nähere. Aber vielleicht hören sie auch meine Schritte oder erschnuppern mich. Oder es ist Zufall und eigentlich ist es ja auch egal.
Bedeckten Himmel finde ich immer perfekt für Shetty-Fotos - dann gibt es keine störenden harten Schatten und die Wolkendecke funktioniert wie eine grosse Softbox.

3.3.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

2.3.2015
Februar: Hatte im Vorbeifahren gesehen, wie die Sonne ihre letzten Strahlen auf die eingepackten Heuballen entlang des Feldwegs malte. So cool! Konnte aber nicht halten oder abbiegen, musste ein Stück weiterfahren, wenden und dann den Weg zurücksuchen und da war dann - 5 Minuten später – schon wieder alles vorbei. Aber ich hatte mir Uhrzeit und Location gemerkt und mir auch meinen Weg eingeprägt,.

Und dann hat es fast zwei Wochen gedauert. Ich bin jeden Tag wieder zur passenden Zeit vorbeigefahren, aber es hatte nie gestimmt, weil Sonne und Himmel nicht mitgemacht haben. Gestern war dann der Moment. Alles passte. Es hatte tagsüber geregnet und ich bekam auch noch die Spiegelungen auf dem Matschweg geschenkt. Grosse Freude!

2.3.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 10 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

28.2.2015

Vorhin auf der Rückfahrt vom Lunch im Radio darauf hingewiesen worden, dass morgen meteorologischer Frühlingsanfang sei und gleich rechts ran gefahren um das zu dokumentieren. Ja, das passte auch schon einigermassen.
Wieder daheim, ein bisschen zurückgeblättert und konstatiert: Wir waren schon mal schlechter dran (Foto unten vom 6. März 2010) ;-)


So - wir haben die Namen extrahiert und getippt auf: Trude, Martin Landeck und "Der Conrad". Und sobald wir die Postadressen haben, gehen die Bücher auf die Reise.
Wer leider nicht dabei war, kann sich hier trösten...

28.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 8 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

27.2.2015

Ja, ist schon noch alles ein bisschen kahl um den See herum.
Aber mit ein bisschen Phantasie kann man sich vorstellen, wie es in ein paar Wochen aussehen mag. Kann es gar nicht erwarten.
(Hab schon so viele Panoramabilder vom See zusammengebastelt und dachte, ich mach mal ein Vertorama)

27.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

26.2.2015

Gerade meine Belegexemplare von “Viel Spass im Ruhestand” bekommen.
Dafür, dass ich von dem Thema so gar nichts verstehe, ist es wirklich ein sehr schönes Buch geworden ;-)
Drei signierte Exemplare werde ich verlosen (diesmal aber nur mit Augen zu und auf die Kommentare tippen).
Viel Glück!

26.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 138 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

25.2.2015

Das war einer meiner spannendsten Himmelabende, ich bin mit ungewöhnlichen Fotos nach Hause gekommen und eins hatte ich natürlich auch im Notizbuch.
Ein anderes von dem Spektakel hab ich jetzt noch mal herausgesucht und erinnere mich noch gut daran wie es damals aussah - als ob ein Waldbrand in der Ferne wütete oder ein Raumschiff das Nachbardorf hinter dem Wald gerade in Schutt und Asche legte.

25.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

24.2.2015


24.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 22 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

23.2.2015

Wollte erst in die Konditorei und mal wieder Torte für ein Foto holen. Auf dem Weg dorthin aber am Blumenladen vorbeigekommen und mich kurzfristig umentschlossen. Im Nachhinein eine gute Idee – Null Kalorien und man hat noch ein paar Tage länger was davon.

23.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

21.2.2015


21.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 11 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

20.2.2015


20.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 11 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

19.2.2015

Himmelmässig war der Winter 14/15 bislang äusserst mager, ganz im Gegensatz zum Jahr davor, als Woche für Woche richtig was los war da oben. Aber vielleicht wird’s ja noch. Glaube auch nicht, dass das schon alles gewesen ist mit dem Winter, obwohl hier überall schon die Krokusse blühen. Warten wir´s mal ab...


19.2.2015 | AUTOR: ULI STEIN | 4 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)