27.4.2017

Die Stare tummeln sich noch immer in meinem Garten, picken emsig Würmer aus dem Rasen und ich freue mich jedesmal wie Bolle, wenn ich mal wieder einen dieser hübschen Vögel vor die Kamera kriege. Was nicht einfach ist, weil sie unglaublich aufmerksam sind und es gar nicht mögen, wenn ich auftauche.

27.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

26.4.2017

Eine eigenartige Wolkenwand. Die ganze Zeit über, in der ich sie fotografierte, hatte ich ständig das Gefühl ich schaue von oben auf die Wolken herab wie aus einem Flugzeug.

Zuhause hab ich mal ausprobiert den unteren Teil zu croppen und eine Tragflächeaus einem uralten iPhone-Foto (sowas hab ich tatsächlich auch!) hineinzufriemeln und ja – das kam dann genau so, wie ich es empfunden hatte, als ich da mit meinem Stativ auf der matschigen Wiese stand.

26.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 6 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

25.4.2017

Freue mich immer, wenn man an mich und meine Kamera denkt und mich informiert, wenn etwas bevorsteht.
Diesmal war es: Teddy, der kleine Azubi der Agentur bekommt Besuch einer wenigen Monate alten Bichon-Dame. Es wurde ein herrlicher Nachmittag mit den beiden kleinen Strubbeln und ich habe ein paar hundert Bilder gemacht. Dies ist eins davon.

25.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

24.4.2017

Gestern nachmittag an der Imbissbude:
Eine Amsel versucht ihrem Nachwuchs eine halbe Erdnuss anzudrehen und der Sprössling spuckt sie ihr angewidert vor die Füsse (im letzten Bild ist die ausgespuckte Erdnuss noch kurz vor der Landung zu sehen). Grosses Kino! ;-)

24.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 18 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

22.4.2017


...cosa avrà combinato??



22.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 6 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

21.4.2017
Drei Jahre ist es jetzt her, dass ich den wenige Monate alten Bullmastiffwelpen zum ersten Mal vor der Kamera hatte, ein halbes Jahr später habe ich ihn für meinen Fotoband “Hunde” noch einmal fotografiert und da war er schon ein stattlicher Teenie (Seite 114/115).
Frl. Bruni hat nach dem Welpen-Shooting mit dem Zwerg im Garten herumtollen dürfen und dies Bild ist dabei entstanden.


Habe die ganzen Jahre Kontakt zu dem mittlerweile 50 Kilo – Brocken, einem herzensguten und freundlichen Hund, gehalten und immer die Idee gehabt, ihn noch einmal mit Frl. Bruni zusammen auf ein Bild zu bringen um die veränderten Proportionen zu zeigen.
Die beiden sind seit ihrem ersten Zusammentreffen 2014 die besten Freunde, machen viele Spaziergänge zusammen und sind ein Herz und eine Seele.
Jetzt haben wir sie noch mal in den Garten gebeten und sie haben mit Hingabe herumgerangelt und wie immer bei solchen Treffen hinreissendste Schauspielkunst geboten.


21.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

20.4.2017



20.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 125 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

19.4.2017


19.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 8 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

18.4.2017

Mit dem Schafbock ist das nicht so einfach. Sobald er mich nur von weitem sieht, kommt er angetrabt und reibt seine Nase an mir; “Bitte, bitte – kann ich ein bisschen gekrault werden?” Die Freude mach ich ihm ja auch gerne, dann noch mal im Nacken und als Höhepunkt auf dem Rücken, nachdem ich mich mit der Hand durch die Wolle durchgekämpft habe.
Das Problem ist: Er ignoriert meine Erklärung: “So, das war`s jetzt für heute – jetzt will ich ein paar Fotos machen!” und folgt mir auf Schritt und Tritt in der Hoffnung, dass noch ein paar Streicheleinheiten für ihn drin sind. Und sobald ich mich mit der Kamera hinkniee, baut er sich in voller Grösse vor mir auf, weil er denkt jetzt geht`s weiter.
Vielleicht muss ich mal meine wA mitnehmen – einer krault und einer fotografiert.

18.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

17.4.2017

Ein Schwanenpaar hat am See zum Wochenende Station gemacht. Sie machen eigentlich nicht viel, ausser sich auf dem Wasser herumtreiben zu lassen und Grünzeug aus dem Wasser zu fischen. Mit den Blässhühnern (den angestammten Bewohnern) scheint es keinen Streit zu geben – alles sehr friedlich und entspannt. Nichts Spektakuläres also, aber ich wollte es wenigstens mal dokumentiert haben. Vielleicht bleiben sie ja?

Auf der Rückfahrt in einen Wolkenbruch geraten, der das Thermometer auf 4 Grad geschickt hat. Dann war im Radio auch noch von Schnee zu hören. Da passt es ja gut, dass ich auf meinem Mini immer noch Winterreifen habe. Bei allen anderen Autos hab ich schon gewechselt, aber den Mini hatte ich verschusselt. Wofür manches so gut ist...

17.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 4 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

15.4.2017


15.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

14.4.2017


14.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 6 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

13.4.2017

Freue mich immer wenn mein Kirschbäumchen in der Einfahrt blüht. Auch wenn ich in den letzten 20 Jahren dank der Amseln noch nie auch nur eine einzige Kirsche habe ernten können. Aber hübsch sieht es in diesen Tagen schon aus und ich kann mir schliesslich auch welche kaufen.

13.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 6 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

12.4.2017


12.4.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)